top of page

Consulting Markt Trends: «Digitalisierung, Innovation, Nachhaltigkeit

Aktualisiert: 17. Nov. 2023

Best Practices und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit externen Beratern»


Unsere neueste Studie zum Beratungsmarkt zeigt, welchen Herausforderungen Kunden gegenüberstehen, wenn sie Beratungsunternehmen einsetzen, und wie sie sicherstellen können, dass ihre Beratungsprojekte zum Erfolg werden.



5 Beratungstrends, auf die Sie 2022 vorbereitet sein sollten


In unserer neuesten Studie zum Beratungsmarkt haben wir die Herausforderungen und Erfahrungen von Beratungskunden in der Zusammenarbeit mit Unternehmensberatern und gleichzeitig die Antworten der Beratungsbranche auf das derzeitige Umfeld untersucht.


Das Beratungsgeschäft hat sich stark verändert, Kunden müssen zukünftig genau evaluieren, mit welchen Beratungsunternehmen sie zusammenarbeiten:

  1. Die Erwartungen der Kunden an Beratungsunternehmen im Rahmen von Digitalisierungs-, Innovations- und Nachhaltigkeits-Projekten werden nicht erfüllt

  2. Kunden suchen nach tiefem Fachwissen in Kombination mit einem breiten end-to-end Geschäfts- und Branchenverständnis

  3. Kunden sehen wenig (herausragende) Unterschiede zwischen den Leistungen von Beratungsunternehmen

  4. Kunden suchen nach innovativen Formen der Zusammenarbeit mit Beratungsunternehmen

  5. Die Beratungsbranche hinkt mit ihrer Digitalisierung den Kundenbedürfnissen nach.



Wie man den Mehrwert von Beratern voll ausschöpft


Mangelndes Know-how und fehlende Veränderungsbereitschaft führen dazu, dass Kunden im Bereich der Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit vor grossen Herausforderungen stehen. Kunden erwarten fachliche Kompetenz, technologisches Know-how, multidisziplinäre Problemlösungskompetenz und Veränderungsexpertise, wenn sie Beratungsunternehmen um Hilfe bitten.


Diese Erwartungen der Kunden sind jedoch die grössten Schwächen der Berater.


Die Zufriedenheit der Kunden mit den Leistungen von Unternehmensberatern in den Beratungsfeldern Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit ist nicht überwältigend. Kunden stehen vor der Herausforderung, die Kompetenz und die Value Proposition von Beratern einschätzen und differenzieren zu lernen.


Denn es gibt keine allgemeingültige Lösung: Verschiedene Beratungsunternehmen erbringen unterschiedliche Leistungen und sind je nach den spezifischen kontextuellen Anforderungen eines Projektauftrags mehr oder weniger gut geeignet, Kunden effektiv bei der Problemlösung zu helfen.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Senkung der Beratungskosten um bis zu 60%? - 5 Strategien

Mit Consulting Governance & Procurement Excellence Beratungsausgaben erfolgreich reduzieren Der Einkauf von Beratungsdienstleistungen kann zwar von unschätzbarem Wert sein, diese sind aber auch mit er

Comments


bottom of page