top of page

Mit der richtigen Beraterauswahl den Projekterfolg sichern

Aktualisiert: 17. Okt. 2023

Wer ist der Beste?


Gemäss unserer Trendstudien zum Beratungsmarkt fällt es 67% der Kunden schwer, das richtige Beratungsunternehmen für ihre Projekte zu finden. Hauptgrund dafür ist, dass Kunden keine erkennbaren Differenzierung zwischen den Beratungsunternehmen sehen können.


Das Resultat daraus: 50% der Kunden sagen, dass die ausgewählten Beratungsunternehmen die Erwartungen nicht erfüllt haben. 58% der Kunden monieren, dass die Beratungsunternehmen ihr Leistungsversprechen nicht eingehalten haben.


2/3 der Projekte, die Kunden mit Beratungsunternehmen durchführen, scheitern. Woran liegt das?


Die Herausforderungen der Kunden, die Projekte oder Initiativen zum Beispiel im Bereich der Digitalisierung, Innovation oder Nachhaltigkeit starten wollen, liegen hauptsächlich in folgenden Bereichen:

  1. Know-how

  2. Ressourcen (Kapazitäten)

  3. Change & Unternehmenskultur

  4. Technologie

  5. Prozesse & Organisationsstrukturen

Wenn Kunden daher Beratungsunternehmen als Unterstützung beiziehen, erwarten Sie, dass der Berater genau diese Skills mitbringt: Fachliche Expertise, technologisches Know-how, multidisziplinäre Problemlösungskompetenz und Veränderungsexpertise. Diese Kombination von Skills können aber noch nicht alle Beratungsunternehmen vollständig bieten.


Diesen Schluss lassen zumindest unsere Umfrageergebnisse aus unserer Trendstudie zu: Die Zufriedenheit der Kunden mit ihren eingesetzten Beratungsunternehmen bewegt sich dabei auf einem mittleren Niveau: Die Beratungsunternehmen erreichen auf einer Skala von 0 (Erwartungen überhaupt nicht erfüllt) bis 5 (Erwartungen übertroffen) eine durchschnittliche Note von 2.8.


Das liegt aber nicht nur an der Expertise und den Ressourcen der Beratungsunternehmen. Beratungsunternehmen differenzieren sich und schaffen Mehrwert für ihre Kunden zunehmend durch die Art ihrer Zusammenarbeit mit Kunden (innovative Delivery- und Geschäftsmodelle). Der Berater ist nicht mehr nur «trusted advisor» oder «Konzept- und Wissenslieferant», sondern «Co-Entwickler», «Co-Entrepreneur» oder sogar «Co-Betreiber». Und er setzt zur Unterstützung seiner Beratung digitale Tools in der Zusammenarbeit mit den Kunden ein, idealerweise nicht nur für analytische Tätigkeiten, sondern auch für die Entwicklung von Lösungen und in der Implementierungsphase (hybride Delivery-Modelle), da Kunden aufgrund von Kostendruck und unsicherem Marktumfeld zunehmend agilere Strategien, interaktives Vorgehen, kleinere/ kürzere und flexiblere Projekte bevorzugen.


Mit der Digitalisierung hat sich auch die Beratungslandschaft geändert: Die Landschaft der Lösungsanbieter für bestimmte Herausforderungen der Kunden wird umfassender, da neue Anbieter auftreten, die nicht von der klassischen Managementberatung herkommen.


Aber wie findet man das richtige Beratungsunternehmen, um den Projekterfolg zu sichern? Hier sind 5 Tipps zur Beraterauswahl:

  1. Nutzen Sie die Vielfalt des Beratungsmarkts und der verschiedenen Beratungsanbieter (kein «one size fits all»)

  2. Übersetzen Sie die Beratersprache in Ihre Bedürfnisse

  3. Verwenden Sie einen fundierten Qualifizierungsprozess, der Leistungen, Kompetenzen, Deliverables und Preise vergleichbar und bewertbar macht

  4. Nicht der günstigste oder renommierteste zählt, sondern der passendste, effizienteste und effektivste Beratungsansatz (Kosten sparen, Zeit sparen, Projekterfolg sichern)

  5. Stützen Sie den Auswahlentscheid breit ab, um objektive und fundierte Auswahlentscheide zu treffen.

Unsere Services für die Auswahl der richtigen Unternehmensberatung:
  1. Marktscreening & Research

  2. Long Lists

  3. Ausschreibungen & Evaluationen

  4. Performance Messung von Beratungsleistungen

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Senkung der Beratungskosten um bis zu 60%? - 5 Strategien

Mit Consulting Governance & Procurement Excellence Beratungsausgaben erfolgreich reduzieren Der Einkauf von Beratungsdienstleistungen kann zwar von unschätzbarem Wert sein, diese sind aber auch mit er

Comments


bottom of page